Nessebar

Der Badeort Nessebar, Bulgarien

Der Badeort Nessebar, Bulgarien ist ein beliebter Sommerferienort in der Nähe der Stadt Burgas. Es ist ein geschäftiges Sommerziel mit den malerischen historischen Denkmälern und Gebäuden des UNESCO-Weltkulturerbes. Nessebar ist mit sicher ein Muss, wenn Sie den Sommerurlaub an der bulgarischen Schwarzmeerküste verbringen werden!

Nessebar ist auch eine der ältesten Städte in Europa und stammt aus 3.000 Jahren aus. Die Halbinsel Nessebar – die antike Stadt „Messambria Pontica“, die im Spätmittelalter „Mesambria“ und später „Nessebar“ genannt wurde, war vor Tausenden von Jahren am Ende der Bronzezeit besiedelt. Die alten Thraker nannten es „Melsambia“, was „die Stadt von Melsa“ bedeuteten, den legendären Gründer der Siedlung. Nessebar hat zwei geeignete Häfen – Süd und Nord, in denen sich noch einige Überreste antiker Schiffe befinden.

Nessebar ist ein kulturelles Reiseziel, das von vielen Touristen bevorzugt, die nach Museen, alten Kirchen und antiken Ruinen sucht. Der Badeort bietet auch wunderschöne goldene Strände an. Das erste, was Sie sehen werden, wenn Sie die antike Stadt Nessebar betreten, ist die hölzerne Windmühle, die eines der Symbole des Urlaubsorts ist. Wie jedes beliebte Urlaubsziel bietet die Stadt eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten an – Hotels, All-Inclusive-Komplexe, Pensionen, Apartments sowie viele Restaurants. Unabhängig vom Budget ist für jeden etwas dabei.

Die Lage:

Nessebar liegt günstig in der Nähe von der Stadt Burgas und der Flughafen sowie des lebhaften Ferienorts Sonnenstrand. Die historische Altstadt und die tollen kleinen Strände machen Nesseber zu einem gewünschten und angenehmen Reiseziel. Die Nähe zum Sonnenstrand bietet viel Unterhaltungsmöglichkeiten und den ganzen Abend Spaß an. Der nächstgelegene Flughafen ist der 25 km entfernte Internationale Flughafen Burgas. Der Flughafen Varna liegt 100 km nördlich. Finden Sie hier Flughafentransfer nach Nessebar:

Was zu tun in Nessebar?

Die Stadt bietet perfekte Bedingungen für einen Sommerurlaub am Strand an, kombiniert mit einem einzigartigen kulturellen Erlebnis. Die Liste mit den Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung wird alle zufriedenstellen!

  • Erkunden Sie die Altstadt von Nessebar: Hinter den majestätischen alten Festungsmauern befinden Sie sich in längst vergangenen Epochen. Die engen Gassen mit Kopfsteinpflaster führen Sie zu hübschen kleinen Läden, die lokale Kunst und handgefertigte Souvenirs verkaufen – Holzschnitzereien, Töpferwaren, Häkeln, Schmuck und vieles anders. Die Altstadt ist wie ein Magnet für Touristen und im Sommer gibt es immer viele Menschen, die durch die alten Kirchen und Museen laufen. Nach der Legende gab es in Nessebar 40 Kirchen. Heutzutage sind viele von ihnen restauriert. Die Kirche der „Heiligen Erzengel Michael und Gabriel“ aus dem 13. Jahrhundert ist nicht zu übersehen. Die ist klein, aber einzigartig in seinem farbigen Mauerwerk und Kunstwerk im Inneren. Die Kirche ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und eine der 100 nationalen Sehenswürdigkeiten in Bulgarien.
  • Besuchen Sie das Archäologische Museum von Nessebar, in dem Sie die Möglichkeit haben, die alten Zivilisationen kennenzulernen, die auf diesen Gebieten gelebt haben. Es gibt greifbare Spuren von 4 Zivilisationen – den Thrakern, den Hellenen, den Römern und den Byzantinern. Jede Halle des Museums zeigt verschiedene Epochen des Bestehens der Stadt unter der Herrschaft der Thraker, des Römischen Reiches, des Byzantinischen Reiches und des bulgarischen Staates.
  • Besuchen Sie den Hafen: Er ist der perfekte Ort für romantische Spaziergänge in den warmen Sommernächten. Der Hafen ist Ausgangspunkt für viele Bootsausflüge in die Umgebung.
  • Steigern Sie Ihr Adrenalin im „Aqua Paradise“: einem großartigen Wasserpark in der Neustadt. Perfekt für einen Tagesausflug und viel Spaß mit Freunden oder mit der Familie.
  • Viel Spaß bei einer Party in Sunny Beach: Das berühmteste Party Ziel in Bulgarien ist weniger als 5 km entfernt. Die beliebtesten DJs in Europa führen jeden Abend in verschiedenen Clubs aus, sodass die Party endet nie.

Die Besten Ausflüge von Nessebar, Bulgarien:

Mit so vielen Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Aktivitätsmöglichkeiten muss Nessebar besonders auf Ihrer Liste mit Orten stehen, die Sie in diesem Sommer besuchen sollten. Unsere am besten empfohlenen Touren in der Nähe von Nessebar sind:

>> Ausflug nach Nessebar: Tagesausflug mit Transport und lizenziertem Guide von Goldstrand, Albena, Kranevo usw.

>> St. Anastasia Insel: Bootstour nach der Insel „Heilige Anastasia“ und Freizeit in Burgas Stadt. Weiter lesen:

>> Burgas Zentrum und Wochen Mark: besuchen Sie die größte Stadt in der Umgebung, günstig Shoppen und freie Zeit.

>> Sozopol und Bootstour im Ropotamo Flus: genießen Sie die wunderschöne Natur im Park Ropotamo mit einer romantishen Kreuzfahrt. Mittagessen und Freiezeit in der Altestadt von Soztopol. Buchen Sie online hier:

Nessebar ist ein modernisierter Sommerurlaubsort, in dem die kulturellen Traditionen noch lebendig sind. Es ist der alte historische Schatz Bulgariens und eines der beliebtesten Reiseziele am Meer. In jeder kleinen Straße in Nessebar spüren Sie den romantischen Geist des alten „Mesembria“ mit seinen Kirchen und Denkmälern. Diese antikische Atmosphäre wird Ihren Aufenthalt außergewöhnlich machen.

Testimonials

Follow us on Facebook